skip to Main Content

Statement 10: Sexismus und Flirten

„Knapp bekleidete Frauen können sich nicht beschweren, wenn ihnen hinterher gepfiffen wird. Die sollen sich lieber über das Kompliment freuen!“

Antwortmöglichkeiten:

1. Pfiffe, Sprüche oder angefasst werden sind keine Komplimente! Im Englischen gibt es dafür einen eigenen Begriff: catcalling. Catcalling nervt und schränkt ein. Menschen ansprechen und anflirten geht auch anders. Dafür braucht es bessere Flirt-Skills!

2. Viele Anmachsprüche hinterlassen das Gefühl, wie ein Ding gesehen und behandelt zu werden und nicht wie ein Mensch. Das ist abwertend und sexistisch. #metoo hat hoffentlich allen gezeigt, dass Sexismus nicht witzig ist, sondern zu Gewalt und Leid führt!

3. Die Schuld an Übergriffen und sexualisierter Gewalt liegt ganz klar bei denen, die sie ausüben. Egal wie sich Menschen kleiden: Niemand hat das Recht sie deshalb abzuwerten oder anzufassen! Wir alle verdienen Respekt, egal was wir anhaben.

 

Mehr dazu:

 

Back To Top